Gratulation zur bestandenen Abschlussprüfung

Merle Köhlmann und Janosch Steinberg haben am 28.01.2022 ihre Prüfung zur/zum Steuerfachangestellten erfolgreich absolviert.

Frau Köhlmann hat ihre Prüfung nach 2,5 Jahren mit der Note „Sehr gut“ bestanden. Neben ihrer beruflichen Tätigkeit studiert sie BWL mit dem Schwerpunkt Steuern- und Wirtschaftsprüfung an der iba in Hamburg und wird der wetreu Bremervörde im Team von Herrn Ney erhalten bleiben.
Herr Steinberg wird ebenfalls weiterhin die Abteilung von Herrn Schröder tatkräftig unterstützen.

Die wetreu Bremervörde gratuliert beiden ganz herzlich zur bestandenen Prüfung und freut sich auf die Fortsetzung der guten Zusammenarbeit!

(Auf dem Foto v. l.: Janosch Steinberg, Merle Köhlmann und Ulf Schomacker)

wetreu. Bestens ausgebildet.

2 x 25-jähriges Berufsjubiläum

Am 03.02.2022 feierte die wetreu LBB das Berufsjubiläum von Kirsten Hettenhausen.

Gefolgt von dem 25-jährigem Berufsjubiläum von Stefan Heins.

Das gesamte Team der wetreu LBB bedankt sich bei Frau Hettenhausen und Herrn Heins für den engagierten Einsatz und die verlässliche Arbeit auch im Sinne der Mandant*innen.

Wir freuen uns auf die nächsten Jahre der Zusammenarbeit.

Herzlichen Glückwunsch!

Vor 55 Jahren am 02.01.1967 begann unsere geschätzte Mitarbeiterin Margrit Marquardt ihre Ausbildung bei der Landwirtschaftlichen Buch- und Beratungsstelle (LBB) in Kiel. Das wetreu kam zum Namen unseres Unternehmens hinzu, Frau Marquardt blieb und bereichert unser Team bis heute mit ihrer Lebens- und Berufserfahrung.

Einige ihrer über 70 Mandant*innen unterstützte Frau Marquardt in Steuerfragen über 50 Jahre lang. „Wir haben unsere Mandantschaft nicht häufig gewechselt, schließlich teilt sie mit uns vertrauliche Dinge über das Unternehmen“, sagt Frau Marquardt rückblickend. Nach der Geburt ihre beiden Kinder blieb Frau Marquardt der wetreu LBB verbunden. Obwohl ungewöhnlich für die späten Siebziger Jahre, arbeitete sie von zu Hause aus auf eine Art, die heute Homeoffice genannt wird. Als die Kinder größer waren, plant sie den beruflichen Wiedereinstieg, der für sie aufgrund der rasanten Entwicklung in den Büros zunächst mit Weiterbildungen verbunden ist. Ab 1990 steigt sie wieder komplett ins Berufsleben ein.

55 Jahre bei der wetreu LBB zu arbeiten, heißt für Margrit Marquardt: „in einem guten Betriebsklima, die tägliche Arbeit mit netten Kolleginnen erledigen zu können.“

Alle Mitarbeiter*innen der wetreu LBB gratulieren Frau Marquardt hiermit herzlich zum 55 jährigen Dienstjubiläum! Wir danken ihr für ihre Treue und wünschen ihr viel Gesundheit für die kommenden Jahre!

Besuch bei der HLBS Geschäftsstelle

Am 27.10.2021 stand für Kolleginnen und Kollegen der wetreu ein Besuch in der HLBS Geschäftsstelle in Berlin an.
Im Rahmen des Besuches wurden die FALF (Fachassistent Land und Forstwirtschaft) Absolventinnen des ersten Jahrganges 2021 in der Geschäftsstelle des HLBS vom scheidenden Geschäftsführer Herrn Hans Josef Hartmann geehrt.
Wir freuen uns, so tolle junge Kolleginnen unter uns zu wissen.
Wir gratulieren und freuen uns auf eine gute gemeinsame Zusammenarbeit.

Auf dem Foto sind zu sehen (v. l.): Andrea Niehues – wetreu Alfred Haupt KG in Münster; Alina Wrobbel – wetreu LBB in Kiel; Hans Josef Hartmann – Geschäftsführer HLBS; Charlotte Stapenhorst – wetreu Alfred Haupt KG in Münster; Sophie Jerchel – wetreu BLB in Lübben

Hintergrund: Fachassistent Land- und Forstwirtschaft (FALF)
Der Fachassistent Land- und Forstwirtschaft (FALF) ist eine neue Fortbildungsprüfung, die ab Herbst 2020 von den Steuerberaterkammern angeboten wird. Die Fortbildung ist in enger Zusammenarbeit mit dem Hauptverband der Landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen e. V. (HLBS) entstanden.
Der thematische Schwerpunkt des neuen Fachassistenten liegt in der Betreuung und Organisation von land- und forstwirtschaftlichen Mandaten. Zum Aufgabenbereich wird es beispielsweise gehören, Einkünfte von land- und forstwirtschaftlichen Betrieben zu ermitteln und zu bewerten, Jahresabschlüsse, Einkommen-, Gewerbe-, Körperschaft- und Umsatzsteuererklärungen vorzubereiten sowie den Steuerberater bei der Beratung in land- und forstwirtschaftlichen Angelegenheiten zu unterstützen.

Endlich wieder Betriebsausflug

Am 1. Oktober 2021 haben die Mitarbeiter*innen der wetreu Bremervörde nach langer Zeit wieder einen Betriebsausflug gemacht. Aufgeteilt in drei Gruppen wurde im Basdahler Wald bei verschiedenen Spielen das Jägermeister-Diplom absolviert. Bei bestem Wetter haben wir so ein paar schöne Stunden gemeinsam verbracht. Den gelungenen Tag haben wir bei leckerem Essen und kühlen Getränken im Kluster Hof ausklingen lassen.

Traditionell führen alle neuen Mitarbeiter*innen bei uns auf diesen Veranstaltungen immer etwas auf. Das war auch in diesem Jahr wieder der Fall. Dabei haben wir festgestellt, dass wir während der Pandemie 11 neue Mitarbeiter*innen eingestellt haben.

wetreu. Bestens im Team.

wetreu Sekretariatsseminar

Nachdem letztes Jahr Corona-bedingt das alljährliche Sekretariatsseminar der wetreu ausfallen musste, konnte es am 22. bis 24. September 2021 zum Glück wieder stattfinden.
27 Damen und ein Herr aus allen wetreu Häusern sowie ausnahmsweise eine vierbeinige Besucherin trafen sich in der Kieler Geschäftsstelle im Haselbusch 8-10.

Bei dem zwei-tägigen Seminar ging es zum einen um Tricks und Kniffe im Umgang mit Excel und zum anderen um zukunftsweisende digitale Programme, die die täglichen Arbeitsprozesse erleichtern werden sowie Wissenswertes zur Unterstützung der Personalabteilung.


Bei Mittagssnacks und einem leckeren Abendessen auf dem Drahtenhof in Molfsee blieb Zeit für persönliche Gespräche und den Austausch über das „Leben im Herzstück der Kanzlei“.

wetreu. Bestens vernetzt.