5 Jahre „Digitale DATEV Kanzlei“

Mit Stolz dürfen wir auf die vergangenen fünf Jahre zurückblicken. Wir haben unsere Kanzleien erfolgreich digitalisiert und auf Kurs gehalten. Seit fünf Jahren verleiht die Genossenschaft das Label „Digitale DATEV Kanzlei“ an Mitglieder, die sich um die digitale Entwicklung ihrer Kanzlei besonders verdient gemacht haben. Zum fünften Mal erhielten wir diese Auszeichnung.

Mandantenveranstaltung LBB

Am vergangenen Dienstag konnten wir nach der pandemiebedingten Pause endlich wieder unsere alljährliche Mandantenveranstaltung wie gewohnt durchführen.

In der Tonberghalle in Kiel stand der Abend ganz unter dem Motto des 101. Geburtstags der wetreu LBB.

In seiner Begrüßung ging der Geschäftsführer StB Stefan Heins nicht nur auf die vergangenen immerhin schon 31 Jahre seiner Tätigkeit für die wetreu LBB ein, sondern insbesondere auch auf die ursprüngliche Verbindung der wetreu LBB zur Schleswig-Holsteinischen Landschaft.

Diese Verbindung war und ist für die wetreu LBB prägend. Im April 1961 hat die Schleswig-Holsteinische Landschaft die bereits in 1922 von Herrn Paul Buggert gegründete Landwirtschaftliche Buchstelle erworben. Zeitgleich wurde Dr. Robert Kob Geschäftsführer der Landschaftlichen Buch- und Beratungsstelle LBB. Die seinerzeit gewählte Kurzbezeichnung ist noch heute Bestandteil unseres Firmennamens wetreu LBB.

Im Anschluss an die Ausführungen von StB Stefan Heins konnten wir RA Hans-Josef Hartmann, ehemaliger Geschäftsführer des HLBS e. V., begrüßen. In seinem Vortrag skizzierte er, wie sich Buchstellen und der Beruf des Steuerberaters in den letzten 100 Jahren entwickelt haben.

Er schlug einen spannenden Bogen und zeigte an vielen Beispielen die Entwicklung der landwirtschaftlichen Steuerberatung von der Vergangenheit in die Gegenwart auf.

Im Anschluss führte StB Jasper Reiter mit Rixa Kleinschmit als Landtagsabgeordnete und agrarpolitische Sprecherin der CDU ein Interview über die aktuelle politische Lage in der Landwirtschaft und die damit verbundenen Herausforderungen.

Unsere Mitarbeiter*innen, Mandant*innen, Gäste und Vortragenden ließen den Abend mit Glückwünschen zum Jubiläum, intensiven Gesprächen bei Snacks und Getränken ausklingen.

Wir bedanken uns auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich bei allen Gästen, Mandant*innen, Vortragenden, Kolleg*innen und Organisator*innen für den gelungenen Abend!

Kleiner (aber freudiger) Abschied in die Babypause

Wir haben unsere junge Kollegin Friederike Hoffmann in den Mutterschutz verabschiedet. Nicht für immer, aber jedoch für eine ganze Weile. Eine wundervolle und aufregende Zeit liegt nun vor ihr und auch wir sind ganz gespannt.

Wir wünschen ihr alles Gute und freuen uns schon riesig auf den wetreu-Nachwuchs und den ersten Besuch bei uns in der Kanzlei.

Das Team der wetreu Hannover KG

Zwei Beratungsunternehmen auf Fehmarn wachsen zusammen zur wetreu Holstein KG | Steuerberatungsgesellschaft

Sozietät Kähler, Thomsen-Detlefs & Wagner und wetreu NTRG Ostholstein | Wirtschaftsprüfungsgesellschaft künftig unter einem Dach

Am 1. Januar 2023 entsteht ein neues starkes Unternehmen auf Fehmarn: die wetreu Holstein KG | Steuerberatungsgesellschaft.

Die neue Gesellschaft bündelt die Kräfte und Kompetenzen der Sozietät Kähler, Thomsen-Detlefs & Wagner und der wetreu NTRG Ostholstein | Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Gesellschafter werden Jörg Kähler (Steuerberater), Andreas Thomsen-Detlefs (Wirtschaftsprüfer/Steuerberater), Markus Wagner (Rechtsanwalt/Steuerberater), Björn Carstensen (Steuerberater) und Lars Carstensen (Wirtschaftsprüfer/Steuerberater) sowie die wetreu-Unternehmensgruppe.

„Unsere Mandanten erhalten künftig alle Leistungen aus den Bereichen steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung, Wirtschaftsprüfung und rechtsanwaltliche Beratung aus einer Hand“, begründen die neuen Partner die Entscheidung: „Wir nutzen die Ressourcen eines großen überregionalen Verbundes mit hoher Fachkompetenz und profitieren vom technischen Fortschritt im Zuge der Digitalisierung. Dies alles lässt sich in einer größeren Einheit besser realisieren.“

Unter dem Motto „Wir wachsen. Zusammen.“ treiben die Gesellschafter die Veränderung voran, um gerade dadurch die Kontinuität zu wahren. Für die Beteiligten ist das Zusammenwachsen eine große Chance. Es sichert den langfristigen Fortbestand des Unternehmens auf Fehmarn. Alle Mitarbeitenden der beiden Gesellschaften genießen weiterhin sämtliche Vorteile aus den bestehenden Arbeitsverhältnissen: Jobsicherheit, flexible Arbeitszeiten, zusätzliche Weiterbildungsangebote im wetreu-Verbund sowie umfangreiche Arbeitgeberleistungen

Die wetreu Holstein KG | Steuerberatungsgesellschaft steht für persönliche Beratung in einem inhabergeführten Unternehmen und unterstützt ihre Mandanten je nach Bedarf und Sachgebiet mit einem qualifizierten Team. Die bisherigen Ansprechpartner bleiben den Mandanten erhalten. Gemeinsamer Standort wird das Büro in der Wilhelmstraße 2 in Burg auf Fehmarn sein.

„Indem wir gemeinsam ein neues starkes Unternehmen bilden, erhalten wir die Werte, die uns verbinden: Engagement und Menschlichkeit, Weitsicht und Fingerspitzengefühl, Wertschätzung und Vertrauen“, erklären die fünf Berater: „Der Zusammenschluss hilft uns, die erfolgreiche Entwicklung der vergangenen Jahre fortzusetzen, damit wir unsere Ziele auch künftig erreichen und unsere Mandanten wie gewohnt rundum bestens beraten können!“

Herzlich willkommen!

Wir begrüßen ganz herzlich Frau Marina Rube. Frau Rube wird unser Finanzbuchhaltungs-Team tatkräftig ergänzen und unterstützen. Wir wünschen ihr viel Erfolg und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

v. l.n.r.: Jan Goos, Marina Rube, Simon Frauenstein